Achtsamkeit heisst Innehalten, präsent sein, Distanz gewinnen

 

Den Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit und Ruhe begegnen

 

Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion ist ein Programm, das von Prof. Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Es ist eine langjährig erprobte und wissenschaftlich anerkannte Methode zur Reduktion von Stresssymptomen. Sie zeigt auf, wie Menschen mit Hilfe von Achtsamkeitsübungen einen neuen Weg im Umgang mit Leid, Stress, Krankheit und anderen Widrigkeiten des Alltags finden können.

Die Praxis der Achtsamkeit befähigt uns, unsere gewohnheitsmässigen Verhaltensweisen im Umgang mit innerem und äusserem Stress, mit Schwierigkeiten oder Krankheiten zu erkennen. Wir lernen, immer wieder innezuhalten und den Herausforderungen unseres Lebens mit mehr Ruhe, Klarheit und Akzeptanz zu begegnen. Darüber hinaus trägt Achtsamkeit zu mehr Lebensqualität und zur persönlichen Entwicklung bei.

Achtsamkeit bedeutet, die Aufmerksamkeit ganz in den gegenwärtigen Moment zubringen. Durch Meditationen und sanfte Körperübungen lernt man wieder mit dem Atem, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen in Kontakt zu kommen und diese klar und wertfrei wahrzunehmen.

Achtsamkeitsübungen unterstützen:

  • Die effektivere Bewältigung von Stresssituationen

  • Die gesteigerte Fähigkeit zur Entspannung

  • Die Zunahme von Selbstvertrauen und Selbstannahme

  • Den verbesserten Umgang mit chronischen Schmerzen

  • Die Lebensfreude und Vitalität

"Achtsamkeit ist eine hochwirksame Methode, uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren, uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen"

(Jon Kabat-Zinn)

Achtsamkeitskurse in Lenzburg

Gemeinsam in der Gruppe lernen wir anhand unterschiedlicher Übungen die Praxis der Achtsamkeit

Kursleitung:     Maya Gehrig, Achtsamkeitstrainerin CAS/DAS

Kursinhalte:

  • Body Scan (achtsame Körperwahrnehmung): Beispiel 1 / Beispiel 2

  • Sitz- und Atemmeditationen

  • Achtsamkeitsübungen im Alltag

  • Achtsame Kommunikation

  • Sanfte, achtsame Körperübungen (nach Thomas Hanna) um Verspannungen und Schmerzen entgegen zu wirken oder zu lösen

  • Kurzvorträge zum Thema Stress

Der Kurs eignet sich für Personen die:

  • Sich beruflich oder privat überfordert oder überbelastet fühlen

  • Chronische Schmerzen haben oder unter einer chronischen Erkrankung leiden

  • Den Einstieg ins Meditieren lernen möchten

  • Sich etwas Gutes tun wollen

  • Gelassener, entspannter und selbstbestimmter werden möchten

Mitbringen:

  • Kissen, eventuell eine eigene warme Decke

  • Bequeme Kleidung

 

Termine Lenzburg:

6 Mittwoch Abende: 12. Februar 2020 - 18. März, jeweils 18:30 - 20:30 Uhr: Kurs ausgebucht

Ort:

Sandweg 7, 5600 Lenzburg (2. Stock, Kursraum Marianne Neuhaus)

Kosten: CHF 500.- Bezahlung in bar oder Kartenzahlung am 1. Kursabend

Weitere Kurse auf Anfrage. Mindestanzahl 6 Personen.

Glück ist wie ein Schmetterling - Jag ihm nach und er entwischt dir, setz dich hin und er lässt sich auf deiner Schulter nieder

Kontaktformular

Maya Gehrig - Begleitende Kinesiologin DGAK/KineSuisse, Gartenstrasse 7, 5600 Lenzburg.Tel: 062 891 52 26